Schriftgröße:  
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtssingen im Malteserstift

30.12.2017

Weihnachtsständchen des MGV Drensteinfurt 1910 für die Bewohner des Altenpflegeheims St.Marien

 

 

Die Sänger des MGV Drensteinfurt 1910e.V. pflegen diese Tradition schon seit Jahrzehnten. Immer im Anschluss an das Weihnachtskonzert in St.Regina wird am darauffolgenden Montagabend den Bewohnern des Altenpflegeheims St.Marien, besonders denjenigen, die unser Konzert nicht mehr besuchen können, ein Weihnachtsständchen gebracht. Auch werden viele altbekannte Weihnachtslieder gemeinsam gesungen, das weckt bei den alten Leuten so manche Erinnerung an vergangene Zeiten. Die strahlenden Gesichter der in die Jahre gekommenen Bewohner ist der schönste Lohn für diesen, aus Sicht der Sänger, kleinen Aufwand.

Doch damit lassen es die Verantwortlichen des Marienheims nicht beruhen. Großzügig wurden die Sänger im Anschluss an das Singen mit einer kräftigen Suppe und so manchem Kaltgetränk belohnt. Dieses Beisammensein nutzte der 1.Vorsitzende Josef Klein dann auch, um seinem Vorstand für die Arbeit des nun abgelaufenen Sängerjahres zu danken. Besonderer Dank ging auch an den Chorleiter Thomas Modoz für seine tolle Arbeit und Einsatz.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Weihnachtssingen im Malteserstift